Freund/innen dieses Blogs

Moon willow, lillyfee38,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2965 Tage online
  • 26716 Hits
  • 86 Stories
  • 121 Kommentare

Letzte stories

Daran glaube ich nicht (m...

...liebe Mary,... erst einmal schick ic... vivi,2017.06.16, 08:51

@mary

also das glaube ich nicht. vielmehr glau... marieblue,2017.06.13, 13:54

Liebe mary!

Strafe des Schicksals klingt schon sehr... indian,2017.05.22, 12:34

glückliche beziehung

liebe Mary! du schreibst, dass dein Elt... ercabi,2017.05.09, 16:09

hi mary,

es gibt keine strafe vom schicksal, nur... libelle26,2017.04.04, 07:31

Strafe des Schicksals?

In den letzten Wochen denke ich viel &uu... mary76,2017.04.03, 23:425 Kommentare

Schmerz

ich wollte Geborgenheit ... ich wollte L... mary76,2016.08.01, 20:420 Kommentare

alles liebe

und kopf hoch,alles wird gut! lili2004,2016.04.12, 22:45

Kalender

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 19.9., 15:02 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.9., 14:35 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 18.9., 13:07 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 18.9., 11:23 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.9., 14:43 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 13.9., 06:55 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 13.9., 06:51 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 8.8., 14:57 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
Mittwoch, 17.11.2010, 21:40
Worauf ich warte
... dass mir das Finanzamt mitteilt, ob es meine Fortbildungskosten akzeptiert
... dass meine Erkältung verschwindet
... dass der Winter vorübergeht
... dass W. sich zu "wir müssen reden" näher äußert
... dass mein Vorgesetzter die von mir für ihn erstellte to-do-Liste abarbeitet oder delegiert
... dass das Jahr 2010 endet - obwohl im Detail war es nicht so schlecht, im Allgemeinen bin ich aber nicht zufrieden
... dass eine sehr gute Freundin am kommenden Samstag die große Liebe findet
... dass D. mir mein Mail beantwortet
... dass sich gewisse Dinge von selbst erledigen


Sonntag, 07.11.2010, 19:53
Wettermäßig haben wir in den letzten Tagen so ziemlich alles durchgemacht. Am Di total tristes November- Depriwetter, dafür ab Mi fast schon frühlingshafte Temperaturen. Seit heute wieder alles grau in grau. Das macht meinem Kreislauf ein bissl zu schaffen.

Seit Fr am Abend hab ich die Wohnung nicht verlassen. Eigentlich s(w)ollte ich lernen, lernen, lernen. Wirtschaftsrecht und Rechnungswesen. Seit Fr am Abend hab ich fast ein Buch fertig gelesen, das Altglas entsorgt, den Abstellraum entrümpelt, ausgiebig ferngesehen, Wäsche gewaschen, geschlafen, meine Lernsachen sortiert (gehört schließlich auch alles mal gemacht) und so gut wie nix gelernt. Das positive daran: Ich hab noch genügend Zeit zum Lernen.

Andererseits bin ich grad mal wieder in einer Gemütslage, in der mich die Lernerei hervorragend ablenken würde. So nach dem Motto: Wenn sonst schon nix passt, dann krieg ich wenigstens gute Noten.

Anders als geplant (sofern man so was überhaupt planen kann) war 2010 liebestechnisch auch nicht so ganz mein Jahr. Ein kleiner Teil von meinem Herz hing noch an H., ein wesentlich größerer, wenn nicht sogar der größte Teil, weinte um D. als mir Mr. X über den Weg lief. Von Anfang an war da meinerseits eine große Vertrautheit und er gab mir in gewisser Weise Sicherheit, aber wie ich jetzt weiß, es war keine Liebe. Ja, ich hab mich zu ihm hingezogen gefühlt, körperlich. Aber eben nur auf diese Weise. Und das reicht eben nicht. Daher hat sich der Trennungsschmerz in Grenzen gehalten.

Nach dieser Eskapade hab ich beschlossen, dass mein Herz für dieses Lebensjahrzehnt genug Liebeskummer erlitten hat. Meine Energie floss in die Arbeit, in die Lernerei und in die Freizeitgestaltung mit meinem Freundeskreis.

Tja, und dann kam natürlich was kommen musste: Ein Mann, W., taucht auf. Schon vor über 5 Jahren war ich in ihn verliebt. Schon damals machte er mir klar, dass eine Beziehung nicht in seinen Lebensplan passt. Wir haben beruflich oft miteinander zu tun und um ihm und mir diverse Peinlichkeiten zu ersparen, hab ich mir alle weiteren Gefühle strikt verboten. Ich hab mich immer sehr gefreut, wenn er angemeldet oder unangemeldet bei mir im Büro vorbeigekommen ist. Es hat sich so was wie eine Freundschaft entwickelt. Er und seine Meinung waren mir immer wichtig. Im Laufe der Jahre bin ich immer mehr zu der Überzeugung gelangt, dass er das von damals schon vollkommen vergessen hat. Nun ja, und dann vor 3 Wochen …

Tja, und jetzt sitz ich wieder da und schön langsam schleicht sich das altbekannte Gefühl Liebeskummer ein. Schon wieder. Seit 3 Wochen hat er sich von sich aus nicht gemeldet. Eine SMS von mir hat er zwar beantwortet. Aber aufgrund meiner Erfahrungen in den letzten 1,5 Jahren lege ich jedes Wort auf die Waagschale, lese zwischen den Zeile Worte die nicht da sind – oder vielleicht doch da sind? Ich vertraue meiner eigenen Intuition und Menschenkenntnis nicht mehr.

Ich will nicht leiden, nicht schon wieder. Ich will nicht schon wieder auf Wolke 7 schweben und dann tief, zu tief, fallen. Die alten Narben sind noch nicht verheilt.

Daher: Meine Energie fließt in Arbeit und in die Lernerei. W. aus meinem Leben und aus meinem Herz zu verdrängen hat schon mal funktioniert.


Einer von Zweien – Ich & Ich

Einer von Zweien liebt immer etwas mehr
Einer von Zweien schaut immer hinterher
.
.
.
Der Andere kann nichts dafür


Dienstag, 19.10.2010, 11:12
Hm, am Sa hab ich mich mit jemandem getroffen, für den ich vor 5 1/2 Jahren sehr viel empfunden habe. In den vergangenen Jahren haben wir uns öfters aus beruflichen Gründen getroffen, er hat aber nie durchblicken lassen, dass er sich an jene Nacht noch erinnern kann und ich hab ihn niemals darauf angesprochen weil es mir etwas peinlich war. Ich hab quasi die Erinnerung an ihn und jene Nacht ganz tief drinnen in mir verborgen gehalten, auch vor mir selber.
Bis zum Sa. Plötzlich von ihm die Frage ob wir Kaffee trinken gehen, plötzlich eine Umarmung und plötzlich von ihm die Aussage "... noch genauso wie anno dazumal".
Hm, die Gefühle von damals sind nicht mehr die gleichen. Ich empfinde immer noch was für ihn. Aber die Schmetterlinge sind weg.
Trotzdem haben wir ein paar wunderschöne Stunden miteinander verbracht, in denen ich gerne die Zeit angehalten hätte ...